089 / 127 89 746
Link verschicken   Drucken
 

Handtherapie

Sie haben eine orthopädische, neurologische, traumatisch-chirurgische oder rheumatologische Erkrankung

Ihrer Hand und haben deshalb z.B.:

  • Verletzungen der oberen Extremitäten

  • Schreibkrampf

  • Überlastungssyndrome

  • Arthrose/Rhizarthrose

  • Morbus Dupuytren

  • Periphere Nervenverletzungen

  • Nervenkompressionssyndrome

  • CRPS/Schmerzsyndrome

  • Sehnenverletzungen
  • Frakturen

  • Luxationen

  • Operative Eingriffe

  • Hautabdeckungen

  • Amputationen/Replantation

  • Postoperative/posttraumatische Ödeme

  • Rheumatoide Arthritis

  • Thermische Verletzungen

 

Bei der hier notwendigen Handtherapie steht Ihre Hand bei mir immer im Zusammenhang mit dem gesamten Komplex aus dem Arm, der Schulter und der Halswirbelsäule.

Ich betrachte immer die gesamte Hand-Arm-Bewegungskette mit dem Ziel, die Funktionen Ihrer Hand bestmöglich zu erhalten oder nach Verletzungen, Erkrankungen, Fehlstellungen diese wieder herzustellen.

 

Mein Therapieansatz ist deshalb u.a. ausgerichtet auf:

  • Feinmotorik

  • Koordination

  • Sensibilität

  • Greiffunktion

  • Beweglichkeit

  • Geschicklichkeit

  • Kraft

  • Belastbarkeit

  • Schmerz

 

Zur Anwendung kommen damit bei mir Techniken wie:

  • Manuelle Therapie

  • aktive und passive Bewegungsübungen

  • Narbenbehandlung

  • Weichteiltechniken für Muskeln, Sehnen und Faszien

  • physikalische Maßnahmen

  • ödemreduzierende Techniken

  • Stabilisationstraining

  • Spiegeltherapie

  • Schmerztherapie

  • Sensibilitätstraining

  • Selbsthilfetraining für den Alltag

 

Für weiterführende Infos sehen Sie bitte auch: https://www.akademie-fuer-handrehabilitation.de/

 

 

ÖFFNUNGSZEITEN

Freitag und Samstag
Freitag 12:00 - 21:00 Uhr
Samstag 12:00 - 17:00 Uhr

 
 
 

TERMINE

Die Termine werden nach telefonischer Vereinbarung vergeben.

Tel.: 089 / 127 89 746

Für Terminvereinbarungen, Rückfragen und Informationen können Sie mir auch gerne eine e-mail schicken: