089 / 127 89 746
Link verschicken   Drucken
 

Bobath

Das Ehepaar Bertha und Karel Bobath begründete Anfang der 40er Jahre ihr Bobath-Konzept.

 

Es ist ein Therapie-Konzept auf neurophysiologischer Grundlage für zerebrale Bewegungsstörungen, sensomotorische Störungen und neuromuskuläre Erkrankungen.

 

Behandelt werden können Säuglinge, Kinder und Erwachsene mit z.B.:

  • Schlaganfall

  • Periphere Nervenschädigungen

  • Intrazerebrale Blutungen

  • Erkrankungen des Rückenmarks

  • Hirntumore

  • Schädel-Hirn-Trauma

  • Enzephalitis

  • Multipler Sklerose

  • Morbus Parkinson

 

Das Ziel ist normale Haltungs- und Bewegungsmuster in Zusammenarbeit mit dem/r PatientenIn anzubahnen.

 

Bobath ermöglicht als Konzept dem/r PhysiotherapeutenIn die individuellen Möglichkeiten und Grenzen des Patienten zu erkennen.

 

Es gibt Behandlungsprinzipien, aber keine fest vorgeschriebenen Übungen. Vielmehr wird die Behandlungstechnik immer wieder aktuell patientenorientiert ausgerichtet.

 

Ideal wäre hier eine berufsübergreifende Zusammenarbeit in einem multidisziplinären Team.

 

 

Abbildung: Multidisziplinäre Betreuung der Patienten durch die unterschiedlichen medizinischen Disziplinen (Quelle: Britta Völker)

 

Für weitere Infos sehen Sie auch www.bobath-konzept-deutschland.de

 

ÖFFNUNGSZEITEN

Freitag und Samstag
Freitag 12:00 - 21:00 Uhr
Samstag 12:00 - 17:00 Uhr

 
 
 

TERMINE

Die Termine werden nach telefonischer Vereinbarung vergeben.

Tel.: 089 / 127 89 746

Für Terminvereinbarungen, Rückfragen und Informationen können Sie mir auch gerne eine e-mail schicken: