089 / 127 89 746
Link verschicken   Drucken
 

Aktuelles

30. 03. 2020

Sie fragen sich, hat die Physiotherapiepraxis auf Grund der derzeitigen COVID-19/Corona Krise weiterhin geöffnet ?

 

Hier kann ich Ihnen z.Zt. folgendes anworten:

 

Bleiben die Physiotherapie-Praxen weiterhin geöffnet?

 

Ja !

 

Die Bundesregierung hat am 22. März 2020 erklärt, dass die Physiotherapiepraxen für dringend erforderlich Behandlungen zur Aufrechterhaltung der medizinischen Versorgung weiterhin geöffnet bleiben.

 

Von der Schließung sind derzeit nur Einrichtungen betroffen, die ausschließlich Massagen oder Fitness-Training anbieten.

 

Dürfen Patienten trotz Kontaktverbot in die Praxen kommen?

 

Ja !

 

Die Bundesregierung hat erklärt, dass physiotherapeutische Praxen zur ambulanten Grundversorgung gehören.

Wer eine ärztliche Verordnung zur Physiotherapie hat, kann weiterhin zum Termin kommen.

Dafür benötigt der Patient auch keine Sondergenehmigung oder weitere Bestätigung/Attest seines Arztes.

Für Patienten mit dauerhaftem Behandlungsbedarf gibt es in Kürze auch die Möglichkeit, die Verordnung telefonisch beim Arzt zu beantragen.

 

Welche Regelungen gelten für Behandlungen in Alten-und Pflegeheimen?

 

Die Bundesregierung hat klargestellt, dass medizinisch notwendige Behandlungen weiterhin durchgeführt werden sollen.

Daher können Betreiber von Alten-und Pflegeheimenden Zutritt des Physiotherapeuten rechtlich auch nicht verweigern.

 

Aufenthalt von Begleitpersonen i.d. Praxis?

 

Diese warten normalerweise ja im Wartebereich der Praxis.

Aufgrund der derzeitigen Situation sollten Patienten keine Begleitpersonen mitbringen.

Falls dies doch notwendig ist, bitten Sie die Begleitperson außerhalb der Praxis (z.B. im Auto) auf das Ende der Therapie zu warten.

 

Welche Patienten müssen dringend weiterbehandelt werden?

 

Stellt ein Arzt aktuell eine Verordnung über Physiotherapie aus, bescheinigt er damit die medizinische Notwendigkeit der Therapie, auch unter den aktuell geltenden Ausgangsbeschränkungen.

Bei älteren Verordnungen entscheidet jeder Behandler im Einzelfall, ob die Behandlung unter den gegebenen Umständen dringend erforderlich ist oder nicht.

 

Ein Patient möchte aber aus Angst nicht in die Praxis kommen.

Er würde sich aber im Hausbesuch behandeln lassen.

Ob das ausnahmsweise ohne die entsprechende Verordnung eines Hausbesuchs möglich, wird noch geklärt.

 

Hinweis:

Die Antworten auf die häufig gestellten Fragen sind gewissenhaft recherchiert und formuliert. Allerdings kann der Deutsche Verband für Physiotherapie hier keine Haftung übernehmen. Entscheidend sind die Aussagen der Gesundheitsämter und die in Ihrer Region zuständigen Behörden

 

(Stand physio Deutschland 27. März 2020, 14 Uhr)

 

Bleiben Sie mir bitte gesund !

Herzlichst Ihre Britta Völker

 
 

ÖFFNUNGSZEITEN

Freitag und Samstag
Freitag 12:00 - 21:00 Uhr
Samstag 12:00 - 17:00 Uhr

 
 
 

TERMINE

Die Termine werden nach telefonischer Vereinbarung vergeben.

Tel.: 089 / 127 89 746

Für Terminvereinbarungen, Rückfragen und Informationen können Sie mir auch gerne eine e-mail schicken: