Lebenslauf

Britta Völker

Diplom Biologin (univ.)

Krankengymnastin/Physiotherapeutin

geb. 1961 in Mülheim a.d. Ruhr

 

selbstständig in eigener Praxis in München

www.physio-praxis-voelker.de

 

2002 bis 2021

Direktorin des Ausbildungszentrums für

Physiotherapie an der

europa-akademie für physiotherapie (EURAK)

Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Informatik und Technik in Tirol (UMIT)

Hall in Tirol / Österreich

 

2012

Chefkoordinatorin Physiotherapie

der 1. Olympischen Jugend-Winterspiele 2012 in Innsbruck / YOG

 

2008/09

Freie Mitarbeit als

physiotherapeutische Fachlehrerin/Prüfungsbeisitz

im Ärzteseminar Berlin (ÄMM)e.V.

Deutsche Gesellschaft für Manuelle Medizin

Ärztevereinigung für Manuelle Medizin

 

1984 - 2002

Physiotherapeutin

mit Leitungsfunktionen in Reha-Zentren und Kliniken sowie Lehrverpflichtungen an

Berufsfachschulen / Akademien für Physiotherapie

in München, Deggendorf, Augsburg, Bad Gögging mit den Schwerpunkten

Orthopädie, Biomechanik, Befundung

 

seit 1999

Autorentätigkeit beim Thieme Verlag / Stuttgart

(Lehrbuchreihe Physiotherapie „Biomechanik, Arbeitsmedizin; Ergonomie“)

www.thieme.de

 

1991

Biologin

Max-Planck-Institut für Immunbiologie Freiburg i. Brsg.

Arbeitsgruppe Dr. Georges Köhler

 

1985 – 1991

Studium der Diplom-Biologie

Universität Würzburg

 

1981 – 1984

Ausbildung zur Krankengymnastin / Physiotherapeutin

Universitätskliniken Düsseldorf

 

Vortragstätigkeiten im In- und Ausland mit Schwerpunkt Funktionsdiagnostik und –therapie bei interdisziplinären zahnmedizinischen Fortbildungen