Osteopathie

In meiner 6 jährigen osteopathischen Ausbildung habe ich die Osteopathie als ein Konzept kennen und

schätzen gelernt, das dem Körper hilft, von selbst die bestmögliche Funktion und Gesundheit zu erreichen.

In der darauffolgenden Tätigkeit als osteopathisch arbeitende Therapeutin - mittlerweile seit 1998 - versuch ich erhöhte Gewebespannungen bzw. Bewegungseinschränkungen und damit Störfaktoren und Barrieren im Körper zu finden. 

 

Um diese sogenannte osteopathische Läsion zu finden und zu behandeln "hört man dem Gewebe zu".

Hierbei bedien ich mich der Techniken aus den 3 Säulen der Osteopathie:

 

Alle drei Säulen bieten mir als Therapeutin zahlreiche Untersuchungs- und Behandlungsmöglichkeiten für Ihre osteopathische Läsion.

Mit dem Ziel durch die individuell spezifische osteopathische Behandlung die physiologische Beweglichkeit des Körpers wieder herzustellen und damit eine Selbstregulation anzuregen.

 

Für weiterführende Infos sehen Sie bitte auch unter: www.osteopathie.eu